Gewässer

Kleinsendelbacher-See

Der Kleinsendelbacher-See ist der älteste der drei Baggerseen die von uns befischt werden. Er hat eine Fläche von ca. 2,8 ha und er liegt malerisch in einer Talsenke. Ringsum ist das Gewässer mit Bäumen und Sträuchern eingewachsen.

Hauptfischarten: Hecht, Zander, Karpfen, Aal, Schleie, Graskarpfen, Weißfische.

 

Rentner-See

Der Rentner-See hat nur eine Größe von ca. 0,5 ha was aber nicht heißen soll, dass es kein interessantes Gewässer ist. Das Besondere daran, er bietet auch im Hochsommer ein paar ruhige Plätze zum Fischen.

Hauptfischarten: Hecht, Zander, Karpfen, Aal, Schleie, Graskarpfen, Weißfische

 

Dormitzer-See

Der Dormitzer-See ist der jüngste der Seen mit einer Ausdehnung von ca. 3,0 ha.

Hauptfischarten: Hecht, Zander, Karpfen, Aal, Schleie, Graskarpfen, Regenbogenforellen, Weißfische.

Unser kleines aber feines Regnitzstück beginnt ca. 50m oberhalb des Wasserrades in Hausen. Es endet an der Engstelle zwischen Kanal und Regnitz. (Lagerplatz Bundesschifffahrtsamt)

Hauptfischarten: Hecht, Zander, Waller, Karpfen, Aal, Barbe, Graskarpfen, Weißfische

Der Rothweiher (1,7ha) liegt idyllisch gelegen neben dem Dechsendorferweiher.

Hauptfischarten: Karpfen, Schleie, Hecht und Weißfisch

Die Dürreweiher

Die Dürreweiher (ca. 1,2 ha) bestehen aus drei Weihern. Wovon der große befischt werden darf.

Hauptfischarten: Hecht, Karpfen, Schleie, Graskarpfen, Weißfische.

 

Sarweiher

Der Sarweiher hat eine Größe von ca. 0,8 ha. Er liegt idylisch in einer Talsenke am Waldrand.

Hauptfischarten: Hecht, Karpfen, Schleie, Graskarpfen, Weißfische